VisePick

Kamerabasierte Pick-and-Place-Lösung für die zuverlässige Handhabung von Objekten in unstrukturierten Umgebungen.

Mehr erfahren Informationen anfordern

Kamerabasierte Pick-and-Place-Lösung

Zuverlässige Kommissionierung in unstrukturierten Umgebungen

Unsere kamerabasierte Pick-and-Place-Lösung für kostengünstige Roboterarme nutzt ein Stereo-Tiefenkamerasystem zur Lokalisierung von Objekten im Arbeitsraum. Es ermöglicht die zuverlässige Handhabung einer Vielzahl von Objekten aus unstrukturierten Positionen ohne zeitaufwändiges Programmieren und Teachen.
Bitte kontaktieren Sie uns für eine Evaluierung Ihres Anwendungsfalles.

Vorteile

Wie hilft Ihnen unsere Lösung?

Zuverlässiges Greifen

Details Überwacht den Greifvorgang, um ein genaues, schnelles und sicheres Greifen zu gewährleisten.

Vielseitige Objekterkennung

Details Erkennt auch in unstrukturierten Umgebungen eine große Vielfalt an unterschiedlichen Objekten.

Kostengünstige Lösung

Details Setzt ein Stereo-Tiefenkamerasystem ein und vermeidet teure Zuführsysteme.

Einfaches Plug and Play

Details Ermöglicht eine einfache Einrichtung durch eine enge Integration von Kamera, Software und Greifer.

Merkmale

Merkmal*:
Hardware Allgemein
Nutzlast Abhängig von Ihrem Robotermodell (z. B. für Igus Robolink-D: 300-2500g)
Greifer Austauschbarer Saugnapf
Flansch Verfügbar für verschiedene Robotermodelle
 
Hardware Kamera
Tiefentechnologie Active IR Stereo (Global Shutter)
Tiefe Sichtfeld (FOV) 85,2° x 58° x 94° (+/- 3°) (Horizontal × Vertikal × Diagonal)
Depth Stream Output Auflösung Bis zu 1280 x 720
Depth Stream Ausgang Bildrate Bis zu 90 fps
Mindest-Tiefenabstand (Min-Z) 0.2m
RGB-Sensor Auflösung und Bildrate 1920 x 1080 bei 30 fps
RGB Sensor FOV 69,4° x 42,5° x 77° (+/- 3°) (Horizontal x Vertikal x Diagonal)
Anschlüsse USB 3.0 Type - C
 
Software
Bahnplanung
Planung begreifen
Objekt-Erkennung Basierend auf Objektoberflächentexturen (andere Software-Module auf Anfrage erhältlich)
Minimale Objektgröße Abhängig von den Objekteigenschaften und der Systemumgebung. Kontaktieren Sie uns für eine Bewertung Ihres Anwendungsfalls.
Überprüfung des Greifvorgangs Kamerabasierte Kontrolle des Greiferfolgs
Integration ROS (Industrial)
Systemanforderungen Ubuntu Linux, Intel i5 2Ghz, 8GB RAM
Plug & Play Ready-to-use USB stick
Beispielobjekte

* Die Funktionsliste beschreibt den aktuellen Prototyp und ist nur vorläufig. Sie kann daher leicht für Ihre Anforderungen angepasst werden.

Anfrage

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder eine kostenlose Analyse Ihres Anwendungsfalles.

Kontakt

Kontakt

Visevi Robotics GmbH
in WERK1, Atelierstr. 29
81671 München, Deutschland